Tannenbergdenkmal

Tannenbergdenkmal

In der Zwischenkriegszeit spielten die Königsberger Studentenverbindungen eine bedeutende politische Rolle in Ostpreußen, das nach dem Versailler Vertrag vom Reich abgetrennt war. Zur Einweihung des Tannenbergdenkmals im Oktober 1927 fuhren sie in Sonderzügen.


error: Der Inhalt ist kopiergeschützt!