Studentenhistorikertagung in Bonn

In Kooperation mit der CV-Akademie, dem Convent Deutscher Akademikerverbände und der Gemeinschaft für Deutsche Studentengeschichte lädt der Arbeitskreis der Studentenhistoriker ein zur 78. deutschen Studentenhistorikertagung am 19.–21. Oktober 2018 im Museum Koenig. Sie beginnt mit einem Begrüßungsabend beim Bonner Wingolf. Tagungsleiter sind Dr. Sebastian Sigler und Prof. Dr. Michael Klein. Unter den Referenten sind Matthias Asche (Potsdam), Axel Bernd Kunze, Wolfgang Wippermann (Berlin), Matthias Stickler (Würzburg) und ein Urgroßneffe von Carl Schurz.

Jahrbuch 2018 (Bd. 63) erschienen

Das Jahrbuch 2018 Band 63 ist erschienen und kann nun über das Kontaktformular bestellt werden. Der Inhalt ist auf der entsprechenden Detailseite einsehbar.

Kumpel Anton

Anton, der Inbegriff des Ruhrkumpels, war kein Corpsstudent; aber sein Bochumer Schöpfer war es. Wilhelm Herbert Koch wurde 1925 in Marburg bei Rhenania Straßburg aktiv. Der Mann ausse Pütt starb 1983 in seiner Heimatstadt.

Wikipedia / Kumpel Anton

Mitgliederversammlung, Riga

Die nächste Jahreshauptversammlung des Vereins für corpsstudentische Geschichtsforschung e.V. wird stattfinden am

Mittwoch, dem 16. Mai 2018, um 20 h.c.t.

im Rittersaal der Rudelsburg.

Für die Mitgliederversammlung sind folgende Tagesordnungspunkte vorgesehen:

  1. Gedenken an die Verstorbenen
  2. Genehmigung des Protokolls der MV 2017
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden (Mitgliederentwicklung, Werbung)
  4. Bericht des Schriftleiters: Jahrbuch „Einst und Jetzt“
  5. Bericht des Kassenleiters
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastung des Vorstands
  8. Reguläre Neuwahl der Vorstandschaft
  9. Wahl des Kassenprüfers für das Geschäftsjahr
  10. Bericht der Deutschen Gesellschaft für Hochschulkunde (DGfH)
  11. Bericht aus den historischen Kommissionen
  12. Bericht des Arbeitskreises der Studentenhistoriker (Dr. Sigler)
  13. Sonstiges

Danach wird Lettlands wiedererwachtes Corpsstudententum im Mittelpunkt stehen. Wilm Hornung wird über die Entwicklung im Rigaer Präsidenkonvent berichten. Hornung Holsatiae, Saxoniae Leipzig, Guestphaliae Halle, Masoviae, Vandaliae Rostock, Tiguriniae sitzt seit 12 Jahren in der Kösener Verbändekommission und ist Beauftragter für das Baltikum. Den lettischen Verbindungen ist er eng verbunden. Alle Freunde der Studentengeschichte sind herzlich eingeladen.

 

Prof. Dr. R. Döhler Masoviae                                    Prof. Dr. H. P. Hümmer Onoldiae

Archiv

error: Der Inhalt ist kopiergeschützt!