Georg Michaelis mit Leibfüchsen

Georg Michaelis und seine drei Leibfüchse bei Guestphalia Würzburg. Einst und Jetzt, Sonderheft 1960.

Der spätere Reichskanzler Georg Michaelis (2. v. li.) und seine drei Leibfüchse v. Wittgenstein (auf dem Tisch), Meyer (auf dem Stuhl sitzend) und Jentzsch (stehend) als Würzburger Guestphalen nach Auflösung der Plavia Leipzig.


error: Der Inhalt ist kopiergeschützt!