ViKo

Mit 35 Zuschaltungen war die Videokonferenz am 20. Mai besser und bunter besucht als die vorpandemischen Mitgliederversammlungen. Vertreten waren der Vorstand und die Historische Kommission des WVAC, der Österreichische Cartellverband, VAC-Vorstände, die Deutsche Gesellschaft für Hochschulkunde und zum ersten Mal der paritätische Burschenbunds-Convent. Die Vorstandsmitglieder sind einzeln und einstimmig für drei Jahre wiedergewählt worden.

1 Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar