Paul Wulften

Paul Wulften

Paul Wulften studierte an der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin Rechtswissenschaft. Im Revolutionsjahr 1848 wurde er bei Marchia aktiv. Er wechselte an die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität und wurde 1849 bei Palatia Bonn recipiert. Er wurde Oberlandeskulturgerichtsrat und erhielt den Charakter als Wirkl. Geh. Oberjustizrat. Palatia wählte ihn zum Ehrenmitglied (Kösener Korpslisten 1910, 10/250; 25/178).