Wilhelm Meyer

018 – Wilhelm Meyer

Wilhelm Meyer studierte Theologie an der Universität Marburg und wurde zunächst bei Hasso-Nassovia aktiv, in die er 1854 recipiert wurde. Dort war er je einmal Fuchsmajor, Consenior und Drittchargierter. Im folgenden Jahr beteiligte er sich an der Stiftung der Vandalia und war dann dort je einmal Drittchargierter, Consenior und Senior. Später wurde er zum Ehrenmitglied der Vandalia ernannt. Nach dem Studium war er als Pfarrer in Hessische Oldendorf tätig und zusätzlich Oberschulinspektor. Er starb im Jahre 1892.
Die Silhouette ist gewidmet „W Meyer s/m C. Schmid [Z!] zr. fr. Erg.“ und datiert „18Tübg57“. Seine beiden Zirkel sind rechts und links neben sein Bild gesetzt.

Archiv des Corps Franconia Tübingen, Silhouettenalbum des Karl Schmidt

Quellen:
KCL1960, 99, 170
KKL1910, 167, 13