Alfred Hallensleben

010 – Alfred Hallensleben

Günther Alfred Hallensleben wurde am 19. Juli 1830 in Sondershausen geboren. Seine Eltern waren Wilhelm Gottlieb Clamer Hallensleben (1794-1853) und dessen Ehefrau Dorothea Christiane Bernhardine Amalie geb. Volborth (1805-1868). Nach dem Abitur ging Hallensleben zum Studium nach Leipzig und wurde bei Thuringia aktiv, in die er laut KCL1960 1850 recipiert wurde. Die Silhouette weist ihn allerdings schon 1849 als dreifarbig aus. Nach dem Studium war er als Justizrat, Rechtsanwalt und Notar tätig und heiratete am 20. Dezember 1858 in Greussen Eleonore Sophie Louise Lidda Laue (1836-1905). Er starb am 16. Oktober 1872 in Greussen.
Die Silhouette ist gewidmet „Leipzig d.25/9 1849. – AHallensleben s/m Osswald [Z!]“.

Sammlung Robert Soppa Saxoniae Konstanz

Quellen:
KCL1960, 91, 10
Private Einträge auf myheritage.de