C. Alfthau

o.N. – C. Alfthau

Über C. Alfthau war bislang nichts Genaueres festzustellen. Er wird weder in der Corpsliste der Guestphalia Jena noch in der handschriftlichen Matrikel der Universität Jena geführt.
Die Silhouette ist datiert „Jena den 26ten August 1848“ und gewidmet „C. Alfthau s/m v. Lepel zr. frl. E.“

Ehemals Sammlung Robert Soppa Saxoniae Konstanz, jetzt andere namentlich nicht genannte Privatsammlung.