Hermann Rietz

Hermann Rietz

August Hermann Rietz kam am 2. April 1827 als Sohn des Gymnasiallehrers Karl Friedrich August Rietz und dessen Frau Emma geb. Rinck in Stralsund zur Welt. Sein Vater war am dortigen Gymnasium Lehrer für Latein, Geschichte, Religion und Deutsch. Er ging zum Studium der evangelischen Theologie nach Halle und wurde nach seiner Zeit als Renonce 1849 mit Schleife in das Corps Guestphalia rezipiert (KKL 1910, 98/345). Er heiratete am 3. Oktober 1865 Emma Karoline Christiane Löhding, mit der er fünf Kinder zeugte. Er starb als Pastor in Greifswald am 15. Mai 1907. – Sammlung Robert Soppa Saxoniae Konstanz.