Carl Bäuerlein

o.N. – Carl Bäuerlein

Zu Carl Bäuerlein – der seinem Nachnamen zu folge aus dem Süddeutschen zu stammen scheint – war bislang nichts Genaueres feststellbar.
Interessant ist, dass die Silhouette nach der Suspension der Thuringia verschenkt wurde und er den Zirkel der Thuringia nur in Klammern, dafür aber den der Saxonia ohne führt. Möglicherweise trat er als Renonce zu Saxonia über, wurde dort aber nie rezipiert. Über der Darstellung findet sich der Wahlspruch „Arte et Marte!“ und das Feldgeschrei „Thuringia sei’s Panier!“ der Thuringia; darunter die Datierung „Halle d. 7.12.55.“ und die Widmung „Carl Bäuerlein [Z!] ([Z!]) s/m l. Cre. Rudolph. [Z!]. z. fr. Erg.“ und ganz unten zusätzlich das Feldgeschrei der Saxonia „Saxonia sei’s Panier!“. Seitlich der Darstellung steht der Spruch „Trennung, welche bevorsteht noch, ist jede Gemeinschaft, – Und im Leben ist Raum nur für ein Lebe du wohl!“

Sammlung Robert Soppa Saxoniae Konstanz

Quellen: