Theodor Mohr

168 – Theodor Mohr

Über Theodor Mohr war bislang nicht viel zu ermitteln. Er studierte Rechtswissenschaften und wurde 1858 in die Saxonia rezipiert. Dort war er einmal Senior. Später war er Landgerichtsdirektor und starb 1904 in Bremen.
Die Silhouette ist gewidmet „z. fr. Er. Th Mohr [Z!] s/m F. Voretzsch [Z!] x. 18[GA]57“.

Sammlung Rolf Caselitz Hubertiae München, Starkenburgiae, Saxoniae Leipzig, Brunsvigae, Borussiae Greifswald

Quellen:
KCL1960, 45, 168