August Beste

o.N. – August Beste

August C. H. F. Beste stammte aus Celle und begann Michaelis 1843 ein Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen. Dort wurde er zunächst bei Hanseatia aktiv, die sich 1848 in Hannovera umbenannte und die Farben der alten Hannovera annahm. Er war einmal Senior und starb 1887 als Stadtsyndikus in Celle.
Die Silhouette ist gewidmet „ABeste s/m C Westernacher 18 [GA] 46 [Z!]“.

Ehemals Sammlung Robert Soppa Saxoniae Konstanz

Quellen:
KCL1960, 42, 474
Personal-Bestand der Georg-Augusts-Universität zu Göttingen – Auf das halbe Jahr von Michaelis 1843 bis Ostern 1844; S. 10
Personal-Bestand der Georg-Augusts-Universität zu Göttingen – Auf das halbe Jahr von Ostern bis Michaelis 1844; S. 10
Personal-Bestand der Georg-Augusts-Universität zu Göttingen – Auf das halbe Jahr von Michaelis 1844 bis Ostern 1845; S. 10
Personal-Bestand der Georg-Augusts-Universität zu Göttingen – Auf das halbe Jahr von Ostern bis Michaelis 1845; S. 10
Personal-Bestand der Georg-Augusts-Universität zu Göttingen – Auf das halbe Jahr von Michaelis 1845 bis Ostern 1846; S. 10
Personal-Bestand der Georg-Augusts-Universität zu Göttingen – Auf das halbe Jahr von Ostern bis Michaelis 1846; S. 10