Anonymus

o.N. – Anonymus

Leider konnte der Abgebildete noch nicht zweifelsfrei identifiziert werden. Die Darstellung mit angewinkeltem Arm ist typisch für die Silhouetten aus Gießen der frühen 1840er Jahre. Der Abgebildete scheint eine Schleife mit den Fuchsenfarben der Starkenburgia zu tragen, so dass es möglich wäre, dass es sich entweder um Heinrich Stüber (KCL1960, 38, 1) oder Ernst Freiherr von Lichtenberg (KCL1960, 38, 3) handelt, die beide – bevor sie die Teutonia stifteten – Starkenburger gewesen sind.

Sammlung Rolf Caselitz Hubertiae München, Starkenburgiae, Saxoniae Leipzig, Brunsvigae, Borussiae Greifswald