Heinrich Lübbert

030 – Heinrich Lübbert

Karl Heinrich Friedrich Lübbert wurde am 27. August 1833 in Zweibroth bei Breslau geboren. Seine Eltern waren der Rittergutsbesitzer Karl Wilhelm Eduard Lübbert (1795-1865) und Maria Christiane Sophie Oelsner (1807-1873). Lübbert studierte in Breslau und wurde bei Marchia aktiv, in die er 1851 rezipiert wurde. Er wurde Gutsbesitzer und heiratete am 19. Mai 1856 in Dresden Bernhardine Antonie Melanie Kunitz. Aus der Ehe ging mindestens ein Sohn (Alexander) hervor. Lübbert starb am 17. Januar 1906 in Breslau.
Bei dem Scan handelt es sich um eine Reproduktion. Der Verbleib des Originals ist nicht bekannt. Sie ist gewidmet „H. Lübbert [Z!] xx s/m lieben W. Fabricius [Z!]. zfE.“ und datiert „Breslau 1.1.53.“

Sammlung Robert Soppa Saxoniae Konstanz

Quellen:
KCL1910, 31, 30
Private Eintragungen bei myheritage.de