Alexander Costy

259 – Alexander Costy

Alexander Costy stammte aus Athen. Er immatrikulierte sich zunächst am 14. April 1856 als stud. phil. an der Universität zu Bonn und wechselte das Studienfach im folgenden Semester zu Jura. Gleich zu Beginn seines Studiums wurde er bei Palatia aktiv und noch im selben Jahr in diese recipiert. Er war zweimal Consenior und wechselte Michaelis 1857 an die Universität Berlin, wo bereits ein Verwandter – vielleicht ein Bruder – immatrikuliert war und mit dem er sich fortan eine Adresse teilte. Costy wurde in Berlin zu Beginn 1858 ein weiteres Mal bei Marchia aktiv, wo er einmal Consenior und einmal Senior war. Laut Kösener Corpsliste verstarb er einerseits bereits 1858, war aber andererseits griechischer Konsul und Advokat. Da er auch im Berliner Verzeichnis der Studierenden des Sommersemesters 1859 und Wintersemesters 1859/60 geführt wird, scheint er wohl erst später verstorben zu sein.
Die Silhouette ist gewidmet „Athen – A. Costy [Z!] s/m Hähnlein [Z!] 18 [R] 57“.

Sammlung Robert Soppa Saxoniae Konstanz

Quellen:
KKL1910, 25, 259
KCL1960, 4, 332
Amtliches Verzeichniß des Personals und der Studirenden auf der Königlichen Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn für das Sommer-Halbjahr 1856
Amtliches Verzeichniß des Personals und der Studirenden auf der Königlichen Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn für das Winter-Halbjahr 1856-57
Amtliches Verzeichniß des Personals und der Studirenden auf der Königlichen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin – Auf das Winterhalbejahr von Michaelis 1857 bis Ostern 1858; S. 5
Amtliches Verzeichniß des Personals und der Studirenden auf der Königlichen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin – Auf das Sommerhalbejahr von Ostern bis Michaelis 1858; S. 5
Amtliches Verzeichniß des Personals und der Studirenden auf der Königlichen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin – Auf das Winterhalbejahr von Michaelis 1858 bis Ostern 1859; S. 6
Amtliches Verzeichniß des Personals und der Studirenden auf der Königlichen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin – Auf das Sommerhalbejahr von Ostern bis Michaelis 1859; S. 6
Amtliches Verzeichniß des Personals und der Studirenden auf der Königlichen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin – Auf das Winterhalbejahr von Michaelis 1859 bis Ostern 1860; S. 5