Jung-Bismarck Denkmal

Am 1. April 2006 um 14 h findet die Einweihung des restaurierten Jung-Bismarck Denkmals auf der Rudelsburg in Bad Kösen statt.

Es sprechen der Denkmalsbeauftragte des VAC Christian Kahlenberg (Frankoniae Jena zu Regensburg) und der 1. Vorsitzende des VAC-Vorstandes RA Gero Kroll (Sueviae München).

Der Akt wird begleitet von der „Neuen Kösener Liedertafel“. Anschließend Empfang im Rittersaal.

Festvortrag: Prof. Dr. phil. Wolfgang Stribny: „Otto von Bismarck – Leben und Werk aus heutiger Sicht.“

20 h – Festkommers im Rittersaal der Rudelsburg.

Schreiben Sie einen Kommentar




Archiv