Grab von Leonhard Zander

Im Januar 2011 wurde das Grab des Kösener Reformers auf dem Alten Garnisonfriedhof in Schleswig entdeckt. Der Grabstein von 1890 ist erhalten. Die Grabreihe wird im Oktober 2011 von einer Jugendgruppe des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge instandgesetzt werden. Beim Abschluß der Arbeiten werden Zanders Corps und die Kösener Verbände Kränze niederlegen.

Schreiben Sie einen Kommentar




Archiv