66. Deutsche Studentenhistorikertagung

Vom 6.-8. Oktober 2006 tagen die Deutschen Studentenhistoriker in Münster.

Vortragende:

  • Magister Florian Hoffmann (KSCV): „Koloniale Propaganda an den Universitäten – Der Akademische Kolonial-Verband 1924-1936.“
  • Hans Oskar Michatsch (DB): „Die Akademische Wehr Münster 1919-1920.“
  • Dr. Harald Lönnecker (DB): „Wuchs riesengroß das Wort : Ein Volk! Ein Reich! – Der Linzer Anschlußturm.“

Organisation:

  • RA Klaus Gerstein (KSCV), CDA-Beauftragter für den Arbeitskreis der Studentenhistoriker

Email: klaus.gerdstein {ät} t-online.de

Schreiben Sie einen Kommentar




Archiv